Kornelia Thiemann

Kornelia Thiemann

Phone: +49 2734 2847-0

Welke Akademie – Zielführend.

Blog

Die DOs und DON’Ts der Markenführung – Teil 1

Do's und Don'ts der Markenführung – Gastbeitrag von Karsten Kilian für die Welke Akademie

Eine Marke zu führen ist ein komplexer und kontinuierlicher Prozess. Dennoch gibt es einige zentrale Faktoren, die sich schnell zusammenfassen lassen. Genau darum haben wir Professor Karsten Kilian, einen der führenden Markenstrategen Europas, gebeten. Herausgekommen ist eine Liste der DOs und DON'Ts der Markenführung. An dieser Stelle finden Sie zunächst die DOs – die DON'Ts folgen in einem zweiten Teil.

So steigern Sie die Effizienz Ihres Vertriebs

Vertriebsexperte Hans-Peter Lämmle als Gastautor an der Welke Akademie

Wenn Sie im Vertrieb eines Herstellers von Industrie- oder Investitionsgütern tätig sind, kennen Sie die Situation: Das Geschäft ist sehr konjunkturabhängig, die Kunden werden anspruchsvoller und Lösungen komplexer. Für den Vertrieb bedeutet das: Die Effizienz muss mit den vorhandenen Ressourcen gesteigert werden. Aber wie kann das gelingen?

Business in China – was Sie beachten sollten (Teil 2)

Business in China – Was man beachten sollte (Teil 2)!

In der deutschen Geschäftswelt ist China als Handelspartner nicht mehr wegzudenken. Allein im Großraum Shanghai sitzen nahezu ebenso viele deutsche Firmen wie in den USA. Wer erfolgreich Geschäftsbeziehungen in China aufbauen möchte, sollte sich im Vorfeld mit der Lebens- und Geschäftskultur des Reichs der Mitte befassen.

Die wichtigsten Punkte, die Sie dabei beachten sollten, finden Sie zusammengefasst in zwei Infografiken. Teil 2 befasst sich im Folgenden mit „Verhandlungen & allgemeinem Verhalten“. Den erste Teil der Infografik finden Sie ebenenfalls in unserem Blog. Er umfasst die Schwerpunkte „Meetings & Geschäftsessen“.

Business in China – was Sie beachten sollten (Teil 1)

Business in China – Was man beachten sollte!

In der deutschen Geschäftswelt ist China als Handelspartner nicht mehr wegzudenken. Allein im Großraum Shanghai sitzen nahezu ebenso viele deutsche Firmen wie in den USA. Wer erfolgreich Geschäftsbeziehungen in China aufbauen möchte, sollte sich im Vorfeld mit der Lebens- und Geschäftskultur des Reichs der Mitte befassen. Die wichtigsten Punkte, die Sie dabei beachten sollten, finden Sie zusammengefasst in zwei Infografiken. Der erste Teil umfasst im Folgenden die Schwerpunkte „Meetings & Geschäftsessen“. Teil 2 („Verhandlungen & allgemeines Verhalten“) folgt in Kürze hier in unserem Blog.

RSS Feed

Jetzt abonnieren

Archiv